Open-Air-Messias 2021 – Nachbetrachtung

Am 03. – 04. September hieß es für einen Teil unseres Chores wieder „Hallujah!“!

Der, der allgemeinen Lage, geschuldeten Situation trug der HBH Förderverein Rechnung, in dem er ein neues Spektakel auf den Plan rief und nach der Online-Version im Februar, nun eine Open-Air-Version des „Messias“ folgen lies.

Ein 150 Stimmen starkes Emsemble, unter Leitung Fabian Enders, verstärkt durch eine kleine Schar unermüdlicher Iren, huldigte gemeinsam mit den hervorragenden Solistinnen Sara Mengs (Sopran) und Franziska Rabl (Alt) dem großen Sohn der Stadt.

Pünktlich zum Konzertbeginn riss die Wolkendecke auf, so dass wir entgegen aller Widrigkeiten der Hygienekonzepte und Abstandsregeln, unsere Freude am Singen in die Sonne schmettern konnten. (aw)

Mehr erfahren

  • Datum:   03. – 04. Februar 2021
  • Ort:   Salzgrafenplatz, Halle (Saale)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.